Amarra

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Sion

Amarra > Bände 1 - 8

Sion (Zyklus der Nebelreiche 4)

Klick auf Bild oder Url führt zu Amazon, wo mit "Blick ins Buch" eine große Leseprobe möglich ist.

Sion

Zyklus der Nebelreiche, Band 4

Umfang: ca. 85600 Worte = 355 Normseiten
Inhalt und Titelbild: © Renate Steinbach

das Kindle-ebook gibt es zu 0,99€ bei Amazon

Kurzbeschreibung

Ein paar Jahre sind seit dem dritten Band des Zyklus vergangen. Im Königreich Sion wurde der Bau des Tempels vollendet, der nun darauf wartet, Raaki, dem dunklen Gott des Todes, geweiht zu werden.

Raakis erster Tempelherr lebt in Nodher. Er soll die Weihe vornehmen, was in ganz Sion Empörung auslöst. Nodhers Tempel wurde vom Than, dem obersten der Priester und Souverän der Könige, selbst geweiht und warum sollte Sion weniger geehrt sein? Sions Herrscher bietet eine hohe Summe dem, der die Ankunft von Nodhers Priester verhindert.

Das Leben vieler Menschen wird sich hierdurch verändern. Tod und Leben, Freiheit und Sklavschaft – alles liegt eng beisammen und so mancher wird das eine oder andere verlieren, ehe der Tempel seinem Gott übergeben wird.

Dies ist der vierte Band des Zyklus der Nebelreiche; wie alle anderen ist er in sich abgeschlossen und kann auch ohne Kenntnis der anderen Bände gelesen werden.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü