Amarra

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Nodher

Amarra > Bände 9 - 16

Nodher (Zyklus der Nebelreiche 11)

Klick auf Bild oder Url führt zu Amazon, wo mit "Blick ins Buch" eine große Leseprobe möglich ist.

Nodher

Zyklus der Nebelreiche, Band 11

Umfang: ca. 62000 Worte = 250 Normseiten
Inhalt und Titelbild: © Renate Steinbach

das Kindle-ebook gibt es zu 0,99€ bei Amazon

Kurzbeschreibung

Es ist Sitte in den Nebelreichen, dass ein Herrscher stets auch Priester sein muss. Ein Erbe der Macht wächst auf Amarra, der Priesterinsel, auf und bleibt dort, bis er seine priesterliche Weihe empfängt.

Nodhers Erbe ist die Ausnahme. Er wuchs im Haus seines Vaters auf. Erst spät verspürt er den Ruf zu den Weihen. Doch nun ist er den Göttern begegnet und wartet ungeduldig darauf, in sein Reich gesandt zu werden.

Nicht jeder hat so viel Glück wie er. Der junge Shannar wächst zwar ohne äußeren Mangel auf, doch Zuwendung und Achtung werden ihm stets versagt. Er dürstet nach Aufmerksamkeit und endlich ist er bereit, sich für eine freundliche Geste zu prostituieren.

Ein finster wirkender Magier führt die Menschen zusammen. Es kommt zu Mord und Bedrohung und Gefahr. Freundschaften drohen zu zerbrechen und ein neu geborener Säugling entscheidet durch seine bloße Existenz am Ende mehr, als die Menschen um ihn verstehen können.

Dies ist der elfte Band des Zyklus der Nebelreiche; wie alle anderen ist er in sich abgeschlossen und kann auch ohne Kenntnis der anderen Bände gelesen werden.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü