Amarra

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Heimkehr

Amarra > Bände 9 - 16

Heimkehr (Zyklus der Nebelreiche 9)

Klick auf Bild oder Url führt zu Amazon, wo mit "Blick ins Buch" eine große Leseprobe möglich ist.

Heimkehr

Zyklus der Nebelreiche, Band 9

Umfang: ca. 73000 Worte = 295 Normseiten
Inhalt und Titelbild: © Renate Steinbach

das Kindle-ebook gibt es zu 0,99€ bei Amazon

Kurzbeschreibung

Rhagan war ein perfekter Sklave Tharas. Er sprach nicht, er fühlte nicht, er dachte nicht – aber er funktionierte und tat alles, was man ihn hieß. Das lag viele Jahre zurück, denn irgendwann erwachte sein Geist und heute ist er ein geachteter Mann, der mit seiner Familie in Nodher lebt. Nichts an ihm verrät mehr seine Vergangenheit.

Doch ein Tempel in Thara braucht neue Vorsteher und es ergeht der Befehl, dass Rhagan sie in ihre neue Heimat führen soll. So kehrt er heim in das Land seiner Kindheit; eine Heimkehr, die seine überwunden geglaubte Vergangenheit neu erstarken lässt und nicht nur seine Freiheit, sondern auch sein Leben bedroht.

Ein Magier in Nodher wurde ihm zum Freund und dieser versprach, nach Thara zu kommen, wenn Rhagan dort bedroht sein sollte. Und dieser Mann hält Wort. Die Zeit drängt. Als dann andere mächtige Magier ein großes Ritual ausführen, steht der Mann aus Nodher vor einer schweren Entscheidung: Soll er sich die Achtung seiner Freunde bewahren oder doch lieber seinem inneren Sehnen folgen, das die Begegnung mit wahrer magischer Kraft immer allem anderen vorziehen wird.

Dies ist der neunte Band des Zyklus der Nebelreiche; wie alle anderen ist er in sich abgeschlossen und kann auch ohne Kenntnis der anderen Bände gelesen werden.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü